Impressum

Verantwortlich

 

Tanzwerk

Inhaberin: Simone Elsner
Daimlerstraße 32
68526 Ladenburg

 

Email: info@tanzwerk.eu

Telefon: 0173 530 73 40

Internet: www.tanzwerk.eu

 

Datenschutz

 

 

Bildquelle:

selbsterstelle Bilder, Urheber: Tanzwerk und lizenzerworbene Bilder von Shutterstock.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Tanzwerk

§ 1 Hausordnung

Bei Nutzung der Räume des Tanzwerks Ladenburg unterliegt das Mitglied der jeweils geltenden Hausordnung. Die Hausordnung können insbesondere Regelungen über Bekleidung, Nutzung der Räume, Nutzungszeiten und Verhalten in den Kursräumen beinhalten.

 

 

§ 2 Leistungen des Tanzwerkes

(1) Das Mitglied ist berechtigt, den Kurs zu den Öffnungszeiten des Tanzwerkes Ladenburg zu besuchen.

 

(2) Leistungsort der Kurse sind die Kursräume in der Daimlerstraße 32 in 68526 Ladenburg.

 

(3) Die Leistungszeit des gebuchten Kurses ist wöchentlich. Das Mietglied sucht sich einen Tag während der Vertragslauzeit vorab aus, an dem es den Kurs besuchen möchte. Eine Änderung des Kurstages ist kurzfristig nicht zulässig. Bei einer nicht vom Tanzwerk Ladenburg zu vertreten Versäumung des Kurses besteht kein Anspruch auf Ersatzstunden oder Erstattung der (anteiligen) Kursgebühr.

 

(4) Die Kurse finden in den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen für Baden-Württemberg nicht statt. Für hierdurch nicht stattgefundene Kurse erfolgt kein Anspruch auf Ersatzstunden oder Erstattung der Kursgebühr. Für die Schulferien erfolgt gegebenenfalls ein verringerter Kursplan, der rechtzeitig bekanntgegeben wird.

 

(5) Eine Betreuung und Aufsicht nach dem gebuchten Kurs für ein Kind unter 16 Jahren ist nicht geschuldet.

 

 

§ 3 Mitgliederpflichten

(1) Angemessene Sportbekleidung, Ballettschuhe, Schläppchen, sind vom Mitglied mitzubringen und werden nicht von Tanzwerk Ladenburg gestellt.

 

(2) Gesundheitliche Beschwerden und Krankheiten, soweit sie die sportliche Betätigung behindern, einschränken oder durch die Betätigung hervortreten sind dem Tanzwerk Ladenburg bzw. dem/der Kursleiter/in aus Eigeninteresse unverzüglich mitzuteilen. Die Teilnahme an den Kursen basiert auf Selbstverantwortung und dem beachten eigener Grenzen.

 

(3) Den Anweisungen des/der Kursleiter/in ist Folge zu leisten.

 

(4) Das Mitglied bzw. der/die Erziehungsberechtigte verpflichtet sich Änderung des Namens, Adresse, Kontaktnummern und Bankverbindungen unverzüglich mitzuteilen. Durch Unterlassung dieser Pflicht entstehende Mehrkosten, etwa Rücklastschriften gehen zu Lasten des Mitglieds/Erziehungsberechtigten.

 

(5) Die Erziehungsberichtigen eines angemeldeten Kindes unter 16 Jahren sind verpflichtet das Kind spätestens 15 Minuten nach Kursende abzuholen oder abholen zu lassen.

 

 

§ 4 Unübertragbarkeit der Mitgliedschaftsrechte

(1) Die mit der Mitgliedschaft erworbenen Nutzungs- und Teilnahmerechte sind nicht auf Dritte übertragbar. Eine Übertragung der gesamten Mitgliedschaft auf einen Dritten ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Tanzwerk Ladenburg möglich.

 

 

§ 5 Umfang der geschuldeten Leistungen

(1) Die Mitgliedschaft berechtigt zur Inanspruchnahme des unter § 2 des Nutzungsvertrages vereinbarten Kurses.

 

(2) Dienstleistungen, die zur für die Inanspruchnahme des gebuchten Kurses erforderlich sind, sind von dem monatlichen Mitgliedsbeitrag mit umfasst.

 

Für eine zusätzliche individuelle Betreuung fallen weitere Kosten an. Preise und Leistungsumfang einer individuellen Betreuung können erfragt werden.

 

(3) Der monatliche Mitgliedsbeitrag berechtigt zur Teilnahme an dem gebuchten Kurs. Für einzelne zusätzliche Veranstaltungen (Aufführungen, Ausstattung der Aufführungen) können zusätzliche Gebühren anfallen.

Auf derartige Zusatzgebühren wird bei Ankündigung eines solchen Kurses gesondert hingewiesen.

 

(4) Tanzwerk Ladenburg garantiert nicht dafür, dass dem Mitglied zu jeder Zeit alle gewünschten Plätze in Kursen zur Verfügung stehen. Es werden lediglich so viele Kursplätze vorgehalten/bereit gestellt, dass im Rahmen einer üblichen Auslastung des Kursortes mit einer Nutzungsmöglichkeit ohne unzumutbare Wartezeit zu rechnen ist.

 

 

§ 6 Begleitpersonen/Verzehr mitgebrachter Getränke

(1) Das Mitbringen von Begleitpersonen während der Kurse, etwa zur Aufsicht über minderjährige Kinder ist gestattet.

 

(2) Der Verzehr mitgebrachter Getränke ist innerhalb der Kursräume gestattet. Dies gilt nicht für alkoholische Getränke. Das Mitbringen und der Verzehr von alkoholischen Getränken und von Speisen ist innerhalb der Kursräume untersagt.

 

 

§ 7 Haftungsbeschränkung

(1) Tanzwerk Ladenburg haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Mitglieds oder der mitgebrachten Begleitperson oder Besucher.

 

Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Mitglieds, Begleitperson oder Besucher aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie ebenfalls nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Tanzwerk Ladenburg, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Als wesentliche Vertragspflicht von Tanzwerk Ladenburg zählt insbesondere, aber nicht ausschließlich die fortlaufende Bereitstellung der in § 2 des Vertrages genannten Einrichtung.

 

(2) Dem Mitglied wird ausdrücklich geraten, keine Wertgegenstände, Geld oder mitgebrachte Kleidung mit in die Kursräume oder Umkleide zu bringen oder dort liegen zu lassen. Von Seiten des Tanzwerk Ladenburg werden keinerlei Bewachung und Sorgfaltspflichten für dennoch eingebrachte Wertgegenstände, Geld oder mitgebrachte Kleidung übernommen.

 

 

§ 8 Kündigungsrechte von Tanzwerk Ladenburg

(1) Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so berechtigt dies Tanzwerk Ladenburg, den Vertrag fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen.

 

(2) Eine Kündigung aus sonstigem wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

 

(3) Im Falle einer Kündigung aus wichtigem Grund behält es sich Tanzwerk Ladenburg ausdrücklich vor, Schadensersatzansprüche gegen das Mitglied gemäß den gesetzlichen Regelungen geltend zu machen.

 

 

§ 9 Kündigung durch das Mitglied

Das Mitglied ist insbesondere unter folgenden Umständen zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt:

  1. Bei Eintritt einer Schwangerschaft.

 

2.) Bei Eintritt einer Erkrankung oder Verletzung, aufgrund derer die fortgesetzte Nutzung der Angebote von Tanzwerk Ladenburg unmöglich oder schädlich wäre. Sofern die Nutzung einzelner, nicht gänzlich unwesentlicher Teile möglich bleibt, ist eine außerordentliche Kündigung unzulässig.

 

3.) Bei Verlegung des Hauptwohnsitzes des Mitglieds an einen Ort, der mehr als 50 km

zum Tanzwerk Ladenburg entfernt liegt.

 

4.) Bei Schließung oder Verlegung des Kursortes (derzeit Daimlerstraße 32 in Ladenburg), wenn danach der      Kursort mindestens 30 km weiter von dem Hauptwohnsitz des Mitglieds entfernt liegt, als der derzeitige Kursort.

 

(2) In den Fällen des Abs. 1 Nr. 1 und 2 wird die Kündigung nur wirksam, wenn zusätzlich zu der Kündigung ein Attest eines unabhängigen Facharztes des jeweils betroffenen Fachgebietes, das die Erkrankung oder Schwangerschaft bestätigt, bei Tanzwerk Ladenburg im Original eingereicht wird. Bei einer Kündigung nach Abs. 1 Nr. 3 sind eine Ab- und Anmeldebestätigung mit der Kündigung im Original vorzulegen.

 

(3) Eine Kündigung des Mitglieds, gleich aus welchem Grund, muss Tanzwerk Ladenburg in Textform zugehen. Die Nachweise des Kündigungsgrundes nach § 9 Abs. 2 in Verbindung mit § 9 Abs. 1 Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 3 der AGB sind unverzüglich danach im Original vorzulegen.

 

 

§ 10 Kündigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft kann von beiden Seiten ordentlich mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt werden. Die Kündigungserklärung muss bis spätestens zum dritten Werktag des ersten Kündigungsmonats bei Tanzwerk Ladenburg eingegangen sein. Für den Zeitpunkt der Kündigung ist der Zugang der Kündigungserklärung in Textform bei Tanzwerk Ladenbrug maßgeblich.

 

 

§ 11 Zustimmung zur Datenerhebung und -verwertung

Mit Abschluss des Nutzungsvertrages speichert Tanzwerk Ladenburg personenbezogenen Daten wie Name und Vorname des Erziehungsberechtigten, Name und Vorname des Kindes, Anschrift, Telefonnummer sowie die Kontodaten und Zahlungseingänge in einem automatisierten Datenverarbeitungssystem.

 

Die Datenerhebung und -verarbeitung dient der Vertragsabwicklung werden sonst in keiner Weise verwendet oder Dritten zugänglich gemacht.

 

Details zur Speicherung, Nutzung und Verwendung der Daten regelt die Datenschutzerklärung, die ebenfalls Bestandteil dieses Vertrages ist.

 

 

§ 12 Sonstiges

Mündliche Absprachen neben diesem Vertrag sind nicht getroffen worden. Jede Änderung dieses Vertrages bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftformklausel selbst.